Anzeige

hessnatur

hessnatur ist sowohl ein Modemarke wie ein deutsches Versandhaus für diese Naturtextilien. Alle produzierten und angebotenen Artikel sind nach eigenen Angaben gift- und schadstofffrei und somit an naturbewusste oder spezielle Kunden wie zum Beispiel Allergiker gerichtet. Ein weiter wesentlicher Aspekt von hessnatur ist der faire Handel.

Der Anfang erfolgte im kleinen Stil mit der Firmengründung im Jahr 1976 von Heinz Hess und Dorothea Hess in Bad Homburg vor der Höhe. Damals noch unter dem Namen “dorothea hess – Versand naturgemäßer Waren” lief die gemeinsame Geschäftsführung bis 1982. Während die Waren zu Beginn aus dem Wohnhaus der Betreiber versendet wurden, kam kurze Zeit später ein kleines Ladengeschäft in Bad Homburg hinzu und im Jahr 1985 wurde das Kleinunternehmen in Hess Naturtextilien umbenannt. Im darauf folgenden Jahr wurde das stetig wachsende Unternehmen in ein größeres Gebäude in Bad Homburg verlegt und von dort aus wurde das Laden- und Versandgeschäft betrieben.

1992 bezog der Bereich Versandhandel ein neues Gebäude in Butzbach, wobei der Stationärvertrieb bis 2006 in Bad Homburg blieb. Zusätzlich zum Ladengeschäft in Butzbach wurden Outlets in Butzbach und Freiburg eröffnet, die auch heute noch bestehen und Restposten zu günstigen Preisen verkaufen. Im Jahr 2006 wurde neben dem Firmensitz ein zweiter Laden eröffnet, dem in 2007 ein weiteres Geschäft in Hamburg und 2008 eines in München folgte. Seit 2001 ist der Neckermann Konzern mehrheitlicher Eigentümer der Firma hessnatur, die inzwischen mehr als 320 Mitarbeiter beschäftigt.

Im Jahr 2008 erhielt hessnatur den “Positive Award” des Public Eye on Davos für seinen Einsatz für fairen Handel. Gegen Ende des gleichen Jahres wurde das Unternehmen zusätzlich mit dem “Deutschen Nachhaltigkeitspreis” in der Kategorie Einkauf ausgezeichnet.

Alle hessnatur Videos | Offizielle Homepage: www.hessnatur.com